Hammer SPADAKA Radrenntag Bockum-Hövel

Packender Radsport vor begeisterter Kulisse

Mit dem Hammer SPADAKA Radrenntag Bockum-Hövel setzen die Veranstalter, die Stadt Hamm und die Spadaka ihr Engagement für den Radrennsport seit 2008 fort. Mit dieser Veranstaltung wird die Jugendarbeit gefördert und die Zukunft des Radrennsports gesichert. Der Radrenntag hat sich längst als fester Bestandteil des sportlichen Lebens vor Ort etabliert.

Interessierte Zuschauer können das spannende Geschehen an der Radrennstrecke jedes Jahr miterleben, dafür wird ein Rundkurs in Bockum eingerichtet. Start und Ziel befinden sich an der Ecke Hammer Straße/ Breslauer Straße. Hier starten die Radrennsportler auf 1,4 Kilometer lange Runde: Hammer Straße - Carl-Goerdeler- Straße - Berliner Straße - Barsener Straße - Hammer Straße. Gefahren wird in mehreren Wertungsklassen, von den Schülern U13 bis zu den Amateuren C, die das Hauptrennen um den "Großen Preis der SPADAKA Bockum-Hövel" bestreiten.